Kategorie: News

Kleine Welle Wellerich

Eine Abenteuergeschichte in Reimen

Die Schwestern Anna und Nicola verbringen schon viele Jahre wunderbare Urlaubszeiten auf der Insel Rügen. Dieses Jahr ist etwas anders. Sie schließen eine ungewöhnliche Freundschaft: mit einer kleinen Welle namens Wellerich und einem Krebs. Am Ende der Ferien können sich die Mädchen nicht von ihnen trennen und nehmen die Meeresbewohner kurzerhand mit nach Hause. Doch bald schon wird es Krebs und Klein Wellerich in der Badewanne zu eng – wie sollen sie da richtige Wellen machen? Ihnen fehlen Sonne, Meer und Wind, darum wollen sie auch geschwind nach Hause. Entschlossen schwappen die Freunde aus der Wanne und machen sich gemeinsam auf eine abenteuerliche Reise zurück ins Meer.

Ein Buch zum Thema „Adoption“

Herr Wolke, gemeinsam mit Herrn Schreiberling und Herrn Färberich,  erarbeitete mit Kindern ein Buch zum Thema „Adoption“.

Das Buch entstand, Corona zum Trotz, in einjähriger Zusammenarbeit mit Schüler*innen einer 4. Klasse der „Freien Ganztagsschule Milda“. Anfangs per Mail, Zoom oder Schneckenpost, später dann livehaftig im persönlichen Kontakt. Initiiert wurde das Projekt vom Lesezeichen e.V. Jena, gefördert vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, durchgeführt vom Berliner Kinderbuchverlag Traumsalon edition. Dies ist bereits das vierte Schulprojekt des bewährten Teams von Rolf Barth, Dirk Trageser und Sven Pawlitschko. Im Rahmen eines großen Abschlussfestes wurden die Bücher an die jungen Autoren und Illustratoren verteilt.

Lea und ihr Bruder Paul sind in Streit geraten. Beide wollen endlich ihr eigenes Kinderzimmer. Lea belauscht ein Gespräch ihrer Eltern und hört, was sie in ihrer Wut hören will: Ihr Bruder ist adoptiert! Bei einer gemeinsamen Reise mit Herrn Wolke in die Vergangenheit wird etwas offenbar, mit dem beide nicht gerechnet haben.

UNICEF feiert 75igsten Geburtstag!

Herr Wolke gratuliert und feiert mit!

Herr Wolke – LIVE

Herr Wolke – endlich wieder livehaftig auf der Himmelsburger Bühne!

Im Rahmen des Kinderbuchfestivals, organisiert vom Verlag WELTBILD, erwartet Euch Herr Wolke am Sonntag, den 28. März um 10.00 Uhr, gesund und munterauf seiner Himmelburger Baumhaus-Bühne.

Herr Wolke zaubert und plaudert, wie es seine Art ist. Klar! Adele ist selbstverständlich mit von der Partie. Frisch getestet fliegt sie durch die Lüfte. Wir alle hoffen, dass sie es, trotz Corona, noch kann! Wir drücken die Daumen.

Zum Abschluss bekommt natürlich jeder seine eigene Prise echtes magisches TRAUM-ZAUBER-SALZ für beste und behütete Träume.

Schaltet alle ein. Herr Wolke freut sich auf euch!

Meeting-ID: 814 8463 3372

Weitere Infos: www.weltbild.com

Leo taucht ab!

Leo taucht ab!

Bilderbuch zum Thema „Online-Sucht“

Ein Bilderbuch für alle Kinder und ihre Erwachsenen, die echtes Leben und wahre Freundschaften virtuellen Welten vorziehen.

 

Worum geht es?

Leo ist Zauberschüler in Himmelsburg. Durch ein Versehen zaubert er ein Smartphone, das ihn sofort vereinnahmt. Leo verliert nach und nach den Kontakt zu seinen Freunden. Schließlich saugt ihn das Smartphone gänzlich ein und wirbelt ihn durch die Weiten des Internet. Dort trifft er auf Spacy, der sich als faszinierender Verführer ohne Seele erweist. In Himmelsburg sorgt Leos Verschwinden derweil für helle Aufregung. Herr Wolke weiß Rat und düst zu seiner Cousine Chilly Checker. Sie lebt in einem Baumhaus, direkt auf der Grenze zum Internet. Mitten im unendlichen Meer von Daten und Verlockungen hat sie einen digitalen Leuchtturm installiert. Er bietet Rettung für alle, die im Internet die Orientierung verloren haben.

Gelingt es Herrn Wolke und Chilly Checker, Leo zu finden und in die reale Welt zurückzuholen? 

hier gehts zum Traumsalon-Shop

7 Tage 7 Schätze​

7 Tage 7 Schätze​

Anders OsternDas ist ein sehr ungewöhnlicher Ostersonntag, auf den wir gerade gemeinsam zusteuern – bzw. was heißt „gemeinsam“ … ja eben nicht. Man könnte sagen, es wird ein echtes Familienfest, aber eben auch nur bei den Familien, die in einem Hausstand zusammenleben. Ein Kleinfamilien-Ostern, WG-Ostern, Haus-Ostern. Immerhin dürfen wir unsere Wohnungen verlassen, um in Bewegung und Maßen in Begegnung zu gehen.

Auch wir finden das betrüblich und leiden vor allem mit den Kindern, die seit Wochen ihre Freundinnen und Freunde nicht sehen können und sich Ostern anders vorgestellt haben. Um sie aufzumuntern, haben wir uns daher etwas ausgedacht: 7 Tage 7 Schätze!

 

 

Alle Infos zum Projekt!

 

 

 

 

Buchprojekt mit Kindern für Kinder!

Buchprojekt mit Kindern für Kinder!

Über mehrere Monate haben wir mit Kindern der GS „Talblick“ in Stiebritz ein Buch entwickelt zum Thema „Fliegen“.

Gefördert wurde das Projekt vom:

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft – und dem Lese-Zeichen e.V. Jena.

Worum geht es?

Herr Wolke und seine Freunde in Himmelsburg eröffnen eine Wolken-Flugschule. Von überall her kommen Flugschüler. Alle wollen das Fliegen auf Wolken erlernen. In der Wolkengarage entdeckt Herr Wolke ein seltsames Wesen: Hamulandi vom Planeten Giga-Gönna. Er hat sich bei seinem ersten Ausflug in die Galaxis verflogen.

Gelingt es Herrn Wolke und seinen Freunden, Hamulandi sicher nach Hause zu geleiten? Trotz Angriff der gruseligen Monster vom Planeten Ratzeputz?

Geheimtipp HERR WOLKE

Frankfurter Buchmesse

Vom 16.10. bis 20.10. sind Sven Pawlitschko (Herr Wolke) und Rolf Barth (Herr Schreiberling) auf der Frankfurter Buchmesse anzutreffen:

Halle 3.0

Stand H 151

 

Wir präsentieren unsere Neuerscheinungen:

 

„Herr Wolke – Adele ist verschwunden“

 

 

 

Hörbuch: „Herr Wolke & seine Freunde“

 

 

 

Außerdem stellen wir unser neuestes Projekt vor: Diesterweg Hochschule e.V., Berlin www.diesterweghochschule.de

 

 

Macht mit!

Macht mit!

Der große bücher.de Malwettbewerb, gemeinsam mit Herrn Wolke von der Traumsalon edition!

Mal dein Buch!
Ihr malt, wir lesen.

Es gibt tolle Preise zu gewinnen!

Hauptpreis: Eine zauberhafte Lesung mit Herrn Wolke!

Aber auch jede Menge Trostpreise!

Also, Stifte gespitzt, los geht’s!